Aufnahmebedingungen bei chronischen Schmerzen

Am Interdisziplinären Schmerzzentrum für chronische Schmerzen an der m&i-Fachklinik Enzensberg werden Patienten aufgenommen, die an einer Schmerzerkrankung im Stadium II oder III nach Gerbershagen (Mainzer Staging) leiden.

Ermittlung des Schmerzstadiums

Das Schmerzstadium kann vor der Einweisung durch einen schmerzdiagnostisch erfahrenen Arzt oder auch direkt in der m&i-Fachklinik Enzensberg ermittelt werden. Letzteres erfolgt nach Ausfüllen des Fragebogens der deutschen Schmerzgesellschaft e.V. und Zusenden von Krankheitsberichten, die im direkten Zusammenhang mit der Schmerzerkrankung stehen.

Nach Prüfung der Bedingungen werden wir Sie kontaktieren, um einen Aufnahmetermin zu vereinbaren.

In Anbetracht der Therapiedichte am Tage und zusätzlich auch an Wochenenden ist die Bereitschaft zur körperlichen Belastung und ein Mindestmaß an Fitness des Schmerzkranken Voraussetzung für die stationäre Aufnahme. Die Behandlung erfolgt nach §39 SGB V ausschließlich vollstationär, d. h. die Belegung erfolgt im Doppelzimmer / Zweibettzimmer.

Hier können Sie das Anmeldeformular des Interdisziplinären Schmerzzentrums downloaden:

Damit wir Ihnen den Fragebogen zusenden können, geben Sie bitte Ihre Email-Adresse an.

Ihre Ansprechpartner

  • img
  • img
  • img
icon