Unser Behandlungskonzept in der Geriatrie

Für die Geriatrische Fachabteilung steht das gesamte therapeutische und pflegerische Spektrum der Klinik zur Verfügung, einschließlich aller indizierten Beratungs- und Schulungsangebote.

Dazu gehören insbesondere: 

Behandlungsziele:

  • Vermeidung bzw. Verringerung von Pflegebedürftigkeit
  • Erlangen bzw. Erhalten größtmöglicher Selbstständigkeit alter Menschen
  • Verbesserung der Mobilität (z. B. Fortbewegung in der Umgebung)
  • Ermöglichen einer eigenständigen Lebensführung bzw. Rückkehr in das gewohnte soziale Umfeld
  • Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit
  • Soziale Integration/Reintegration
  • Ökonomische Eigenständigkeit (zur Sicherung des Lebensunterhaltes)

Grundlegendes:

Ziel ist die Wiederherstellung oder wesentliche Besserung der Funktionsfähigkeit – insbesondere auf den Ebenen der Aktivitäten und der Teilhabe an Lebensbereichen – einer Person mit drohender oder bestehender Beeinträchtigung durch Überwindung oder Kompensation von Schädigungen und Fähigkeitsstörungen.

Unsere Schwerpunkte/Spezialisierungen in der Geriatrie

Die rehabilitative Pflege geriatrischer Patienten stellt deren Individualität und Würde in den Mittelpunkt. Diesem Grundsatz folgend orientiert sich die pflegerische Konzeption der m&i-Fachklinik Enzensberg an einer

  • ganzheitlichen Betrachtung des Menschen unter Berücksichtigung seiner Biographie, Lebenssituation und seiner Zukunftsperspektiven.
  • individuellen und bedürfnisorientierten Unterstützung mit dem Ziel, die Selbstbestimmung und Selbstständigkeit des Patienten zu erhalten und zu fördern oder diese wiederherzustellen.
  • Aktivierung aller dem Patienten verbliebenen Ressourcen durch gezieltes Selbsthilfetraining bei den Aktivitäten des täglichen Lebens (ATL), wie z. B. Bobath, Basale Stimulation.
  • Beratung und Anleitung der Patienten und Angehörigen, wie z. B. Inkontinenz-, Diabetes- und Amputationsberatung.
  • pflegespezifischen Beratung und Anleitung der Angehörigen in Bezug auf die häusliche Weiterversorgung der Patienten.

Für die in der Altersmedizin relevanten (Begleit-)Erkrankungen stellt die Klinik die für den Behandlungsprozess erforderlichen medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Ressourcen zur Verfügung.

Bei Verdacht auf eine Demenz-Erkrankung kann die zeitlich aufwändige diagnostische Abklärung während des stationären Aufenthaltes, einschließlich der hieraus resultierenden Interventionen, erfolgen.

Für die Geriatrische Fachabteilung steht das gesamte therapeutische und pflegerische Spektrum der m&i-Fachklinik Enzensberg zur Verfügung einschließlich aller indizierten Beratungs- und Schulungsangebote.

  • img
  • img
  • img
icon