Innere Medizin

Sie haben neben Ihrem orthopädischen/unfallchirurgischen, neurologischen oder psychosomatischen Leiden weitere Erkrankungen? Das steht einer Behandlung in diesen Fachabteilungen oder in unserem interdisziplinären Schmerzzentrum nicht entgegen. Die meisten internistischen Krankheiten können in der m&i-Fachklinik Enzensberg mitbehandelt werden:

  • Erkrankungen von Herz und Kreislauf
    - Herzkranzgefäßerkrankungen (koronare Herzkrankheit)
    - Zustand nach Herzinfarkt und Herzoperationen
      (nach Abklingen des Akutstadiums)
    - Herzleistungsschwäche (Herzinsuffizienz)
    - Herzmuskelerkrankungen (Kardiomyopathien)
    - Herzrhythmusstörungen
    - Bluthochdruck einschließlich Folgeschäden
    - Durchblutungsstörungen (Erkrankungen von Arterien und Venen)
  • Stoffwechselstörungen
    - Diabetes mellitus Typ 1 und 2 einschließlich Folgeschäden
    - Fettstoffwechselstörungen
    - Übergewicht
  • Psychovegetative Erschöpfungszustände

Hierfür steht neben einem Internisten mit Schwerpunkt Kardiologie ein Team aus Ernährungs- und Diabetesberaterinnen zur Verfügung. Internistische Aspekte Ihrer Therapie einschließlich der Ernährung können so berücksichtigt werden; Sie erhalten ärztlich verordnete Kostformen und auf Wunsch Beratungen zu Ernährung und Zuckerkrankheit. Die medikamentöse Langzeit-Therapie wird bei Bedarf optimiert.

Präventionsmaßnahmen und Gesundheits-Check-Ups sind auf Anfrage möglich. In Einzelfällen können nach vorheriger Rücksprache mit unserem leitenden Internisten auch internistische Heilverfahren durchgeführt werden.

Ihre Ansprechpartner

  • img
  • img
  • img
icon