Ergotherapie

Begriffserläuterung

Ergon (griechisch) Werk, Tat, Aktivität, Leistung
Therapie (griechisch) Krankheitsbehandlung

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind.

Ziel der ergotherapeutischen Behandlung unserer Patienten an der m&i-Fachklinik Enzensberg ist es, die Betroffenen in der Durchführung von für sie bedeutungsvollen Betätigungen in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken, beispielsweise in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit.

Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung der Lebensqualität zu ermöglichen.

(DVE 08/2007)

Hier in der m&i-Fachklinik Enzensberg kommt die Ergotherapie in folgenden Fachbereichen zum Einsatz:

  • Neurologie
  • Orthopädie/Unfallchirurgie
  • Interdisziplinäres Schmerzzentrum

Die ergotherapeutische Behandlung beginnt mit einer ausführlichen Befunderhebung, welche die Grundlage für das Rehabilitationsziel und die individuellen therapeutischen Maßnahmen bildet. Dabei kommen Einzel- und Gruppentherapien zur Anwendung.

Ihre Ansprechpartnerin

  • img
  • img
  • img
icon