Interdisziplinäres Schmerzzentrum für Chronische Schmerzen

Das im Juli 1999 eingerichtete Interdisziplinäre Schmerzzentrum für chronische Schmerzen an der m&i-Fachklinik Enzensberg verfährt nach einem in Deutschland einmaligen ganzheitlichen Konzept. Um die vielschichtigen Ursachen der Symptomatik abzuklären und eine adäquate Behandlung einzuleiten, verfolgen wir einen interdisziplinären und multimodalen Ansatz. Hierbei wirken zahlreiche medizinische und therapeutische Fachgebiete zusammen und finden somatische, psychische, berufliche und soziale Aspekte Berück-sichtigung.

Ziel ist es, dem Kranken neben der allgemeinen Schmerzlinderung (Schmerzreduktion) die aktive Bewältigung seiner verbleibenden Schmerzen zu ermöglichen und ihn bei der Wiedereingliederung in Familie und Beruf zu unterstützen.

Ein besonderer Schwerpunkt des Interdisziplinären Schmerzzentrums für chronische Schmerzen liegt auf dem Erkennen und Vermeiden von Auslöse- und Verstärkermechanismen der Schmerzen.

Die Behandlung im Interdisziplinären Schmerzzentrum für chronische Schmerzen an der m&i-Fachklinik Enzensberg erfolgt als akute Krankenhausbehandlung (§ 39 SGB V). Aufgenommen werden chronisch Schmerzkranke in den Chronifizierungsstadien II und III nach Gerbershagen.

Im Speziellen behandeln wir neben chronischen Wirbelsäulen-schmerzsyndromen alle chronischen Schmerzen des Bewegungs-apparates, chronische Kopfschmerzen sowie chronische Schmerzen nach Nervenverletzungen und Unfallfolgen.

Den Flyer des Interdisziplinären Schmerzzentrums finden Sie hier.
Fachbeiträge zum Download finden Sie hier.
Die Zusammenfassung vom 3. Nationalen Schmerzforum vom 22.09.2016 in Berlin finden Sie hier.


Eine Geschichte über Schmerz

Der Comic „A journey to learn about pain“ erschien ursprünglich in englischer und portugiesischer Sprache. Er wurde entwickelt um Schmerzen auf eine einfache, anschauliche Art zu erklären. Seit März 2021 gibt es nun auch die Deutsche Comic-Version. Schauen Sie rein, nutzen Sie ihn und verbreiten Sie ihn kostenlos weiter!

Er gibt Tipps wie Patient:innen durch neue Denkansätze und anderen Verhaltensweisen geholfen werden kann, besser mit ihrer Situation umzugehen.

Klicken Sie einfach auf das Bild - viel Spaß beim Lesen!

Weitere wichtige Links: 

Deutsche Schmerzgesellschaft

Deutsches Kinderschmerzzentrum

SchmerzLos


Unser Behandlungskonzept

Videoanzeige unterbunden - Cookie-Einstellungen anpassen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

  • img
  • img
  • img
icon