Physiotherapie zieht um


ProVita Füssen zieht um. Am 1. Juli wandert die Praxis für Physiotherapie aus der Augsburger Straße ins Ambulante Therapiezentrum der Fachklinik Enzensberg. Davon sollen alle Patienten profitieren, da sich das Therapieangebot vergrößert, teilt die Klinik mit. Den ambulanten Patienten stehen neben der klassischen Physiotherapie und Massagen unter anderem die Geräte der Medizinischen Trainingstherapie, das Bewegungsbad und die Hydrotherapie zur Verfügnung. Bei speziellen oder komplexen Fragen und Krankheitsverläufen können nun Spezialisten aus den verschiedenen Fachabteilungen der Fachklinik einbezogen werden.

Zeitgleich gibt es einen Führungswechsel im Ambulanten Therapiezentrum. Heinz Endres geht nach 40 Jahren an der Fachklinik in den Ruhestand. Nachfolger ist Jörg Niederprüm, der momentan die Praxis ProVita Füssen leitet.

Weitere Informationen zum Ambulanten Therapiezentrum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
  • img
  • img
  • img
icon