Neurologische Rehabilitation:
Wir führen eine stationäre Behandlung durch nach
  • Apoplexie und Hirnblutungen
  • Gefäßeingriffen am Gehirn
  • Schädel-, Hirn- und Rückenmarksverletzungen mit Querschnittssyndromen
  • Operationen an Gehirn, Rückenmark, peripheren Nerven
  • Morbus Parkinson
  • Multipler Sklerose
  • Amyotropher Lateralsklerose (ALS) und anderen neurodegenerativen Erkrankungen
  • Guillain-Barré-Syndrom und Polyneuropathien
  • Myopathien

Orthopädie/Unfallchirurgie:
Wir führen eine stationäre Nachbehandlung durch
  • nach Unfällen mit Verletzungen am Bewegungsapparat
  • nach Operationen an der Wirbelsäule
  • bei Gliedmaßen- und Defektverletzungen mit myoplastischen Ersatzoperationen und protrahierten Funktionsstörungen
  • bei Kombinationsverletzungen (Wirbelsäule/Bauch-Becken-Raum/Schädel-Hirn-Traumata der Schweregrade I und II)
  • bei Patienten mit Zuständen nach komplexen Osteosyntheseverfahren mit erheblicher Beeinträchtigung der Stand- und Gehfähigkeit sowie anhaltender Koordinationsstörung
  • bei degenerativen Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke
  • bei strukturellen Aufbaustörungen des Skelettsystems
  • Polytraumata
  • bei funktionellen Störungen
  • bei rheumatologischen Krankheitsbildern
  • nach Sportverletzungen und Freizeitunfällen im Bereich des Hüft-, Knie-, Sprung- und Schultergelenkes konservativ und nach operativer Versorgung
  • nach Beinamputationen (Gehschule für frisch amputierte Patienten und langjährige Prothesenträger)

Einweisung Rehabilitation

Psychosomatik
Wir behandeln
  • Depressive und dysthyme Störungen
  • Angst- und Panikstörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Somatoforme Störungen mit psychovegetativen und funktionellen körperlichen Beschwerden
  • Schmerzsyndrome mit hohen psychischen Anteilen
  • Verhaltensauffälligkeiten und Verhaltensprobleme bei körperlichen Erkrankungen wie schwer einstellbare essentielle arterielle Hypertonie, Adipositas, Fettstoffwechselstörung, Diabetes mellitus
  • Stresssyndrom
  • Burn-out-Syndrom
  • nicht organische Schlafstörungen
  • Mobbing-Probleme

Geriatrie
Wir behandeln
  • polymorbide Patienten
  • chronische Schädigungen und Erkrankungen
  • Funktionsstörungen    

Unser Team

Dr. med. Hans-Jürgen Gdynia, MHBA

Chefarzt Neurologie/Geriatrie

Dr. med. Christian Fränkel

Chefarzt Orthopädie Reha/Unfallchirurgie

Dr. med. Astrid Werner

Chefärztin Psychosomatik

Verena Neumayer

Teamleitung Aufnahme

So erreichen Sie uns

Telefon:

Antrag auf Ambulante Reha (AR)